Referenz

ADAC MOTORWELT
Unternehmen:ADAC Verlag GmbH
Publikationen / Projekte:ADAC MOTORWELT
Kategorie:Magazine, Verbände
Installation:2005

Mit einer Auflage von über 13,8 Millionen Exemplaren und rund 19 Millionen Lesern ist die ADACmotorwelt Europas größtes Print-Magazin. Die Mitgliederzeitschrift des ADAC bietet jeden Monat zahlreiche Reportagen, Tests, Services und aktuelle Informationen zu allen Themen des mobilen Lebens. Erstellt werden die ADACmotorwelt und die Supplements ADACreisewelt, ADACmotorradwelt und ADACfreizeit mobil von 23 Redakteuren und Grafikern, unterstützt durch Fachkollegen (ADAC Campingführer, ADAC SkiGuide) und Journalisten aus der ADAC-Öffentlichkeitsarbeit.

Seit Juli 2005 werden alle Publikationen der ADACmotorwelt-Familie mit den Programmen Adobe InDesign, Adobe InCopy und vjoon K4™ produziert. „Schon kurz nach der Einführung zeigte sich, dass die enge Verknüpfung der Standorte über K4 und die parallelen Abläufe in InDesign und InCopy sehr vorteilhaft für eine effiziente Arbeitsweise sind“, sagt Georg Zähringer, Chef vom Dienst bei ADACmotorwelt. Beispielsweise kann der Hamburger Repro-Dienstleister bereits an den Layouts arbeiten, während in München parallel die dazugehörigen Artikel redigiert werden. Das Rechte- und Statuskonzept von vjoon K4 ermöglicht einen flexiblen Workflow, der jederzeit den Bedürfnissen angepasst werden kann und Fehler während der Produktion verhindert.

Auf Basis der K4-Artikeldaten erstellt die ADACmotorwelt zusätzlich sowohl ihren Web-Auftritt als auch ein ePaper mit Hilfe der Lösung Web:digiPaper von MSH. So können ADAC-Mitglieder ihre Zeitschrift bereits vor Zusendung der Print-Ausgabe online lesen. Lesen Sie auch unseren Anwenderbericht.