Referenz

Le Point
Logo Le Point
Unternehmen:Le Point
Publikationen / Projekte:Le Point
Kategorie:Magazine
Installation:2006

„vjoon K4 ist das flexibelste Werkzeug für Print- und Digitalproduktionen – aus unserer Sicht bietet es zudem eine der besten DPS-Integrationen.“

Olivier Bost, Direktor IT & Multimedia, Le Point

Mit einer wöchentlichen Auflage von 432.813 gedruckten und 9.000 digitalen Exemplaren sowie 5 Millionen Unique Website Visitors, ist Le Point eines der führenden News-Magazine in Frankreich.

Der Verlag setzt die Blattplanungslösung JournalDesigner von dataplan, FotoStation DAM und DPS integriert mit vjoon K4 ein. Mit der Entscheidung für vjoon K4 ersetzte Le Point 2006 eine ältere Version von WoodWing Enterprise. Ziel war es, die leistungsstärksten Systeme für Le Point auf Basis von Adobe InDesign und InCopy zu finden. Die Entscheidung für vjoon K4 stellte eine wichtige strategische Weichenstellung für die Entwicklung des Blattes dar.

Die Installation des vjoon K4 ermöglicht es der Redaktion, ohne Unterbrechung von der Erfassung eines Artikels in InCopy bis zum Abschluss der Seite zu arbeiten. Dabei haben die Redakteure in der Layoutansicht bis zur Fertigstellung des Blattes die Gewissheit, dass das Layout des Artikels der InDesign-Seite entspricht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemeldung.